top of page
Monoatomisches Vanadium

Monoatomisches Vanadium

 

Monoatomisches/Kolloidales Vanadium hat keine negativen Eigenschaften eines Schwermetalls.

Der tägliche Bedarf liegt nur bei 15 bis 30 Mikrogramm. Hohe Konzentrationen finden sich in der Leber, Nieren, Knochen und der Milz. Aber auch in der Gebärmutter, in den Eierstöcken sowie in der Muttermilch wird Vanadium benötigt.

 

Körperliche Wirkung

  • In Verbindung mit Chrom konnte Diabetes oftmals erfolgreich behandelt werden.

  • wirkt sich positiv auf das Wachstum der Knochen und Knochenmineralisierung aus.

  • kann bei Unfruchtbarkeit helfen.

  • stärkt den Stoffwechsel.

 

Geistige Wirkung

  • Fokussierung der Gedanken

  • Kristallisieren des Geistigen in die Materie hinein.

  • gilt als Schwert der Befreiung und der Wahrheit.

  • Erzeugung eines energetischen Gleichgewichtes zwischen den Polaritäten.

  • Ist nach oben geöffnet wie ein Trichter, um das geistig seelische Füllhorn nach unten zu verdichten.

  • Zieht wie ein Pflug neue Furchen in das Realitätsgefüge, um neue Samen zu pflanzen.

  • Verwirklichung von neuen Lebenswegen.

  • Verbinden von Himmel und Erde, männlich und weiblich, Licht und Dunkel.

  • Grundsätzliche Unterstützung der Klarheit und Zielgerichtetheit.

  • Verbesserung der Manifestationsdynamik.

 

 

Dosierung:

Leicht: 5-7 Tropfen täglich.

Mittel: 10-15 Tropfen täglich.

Intensiv: 15-30 Tropfen täglich.

 

Anwendung:

1 bis 2 Minuten im Mund behalten, damit sich die Kolloide direkt verteilen können.

 

Alle Informationen auf der Website dienen ausschließlich Informationszwecken und sind nicht für den menschlichen oder tierischen Gebrauch zugelassen!

Monoatomisches Vanadium

60,00 €Preis
30 Milliliter
Nicht verfügbar
    bottom of page